INA - Technische Elektronik > Studium > Grundwissen der Elektronik

Grundwissen der Elektronik

Für Studierende der Studienrichtung Informatik und Wirtschaftsingenieurwesen (Prof. Dr. H. Hillmer)

The lecture is given in German and English.


Vorlesungsfolien

Die Folien zur jeweils aktuellen Vorlesung können Sie sich kurz vor der Vorlesung hier herunterladen.

 

1. Intro + Formalia

2. Widerstände und Kondensatoren mit Wiederholung

3. Dioden

4. Transistoren

5. Halbleiterspeicher

6. Operationsverstärker

 


Literatur

Prof. Goßner stellt sein Buch "Grundlagen der Elektronik" zur privaten Nutzung online zur Verfügung

 

Karl-Heinz Rohe: Elektronik für Physiker (Teubner Studienbücher). Wird nicht mehr aufgelegt, ist aber mehrfach in der Bereichsbibliothek 7 vorhanden. Empfehlenswert nicht nur für Physiker...

 

Grundlagen der Elektrotechnik 1, Erfahrungssätze, Bauelemente, Gleichstromschaltungen - Manfred Albach, Pearson Studium

 

Grundlagen der Elektrotechnik 2, Periodische und nicht periodische Signalformen - Manfred Albach, Pearson Studium

 

Elektronische Schaltungstechnik mit Beispielen in PSpice - Hartl, Krasser, Pribyl, Söser, Winkler, Pearson Studium 

 

Eine umfangreiche Linksammlung zu Scripten im Internet finden Sie unter

http://www.stiny-leonhard.de/links.htm

http://www.stiny-leonhard.de/links2.htm

http://www.stiny-leonhard.de/links3.htm

Für alles was Sie dort finden: keine Gewähr!

 

 

Übungsblatt / Probeklausur

Übungen in Form von Probeklausuren

 

In der Übungsstunde erhält ein/e Student/in, welche/r eine Aufgabe an der Tafel ohne Notizen in der Hand vorrechnet, Bonuspunkte.

 

Probeklausur

 

 

Erlaubte Hilfsmittel in der Klausur:

 

1. In der Klausur wird Ihnen ein Periodensystem gestellt und falls für die aktuell zu bearbeitende Klausur erforderlich eine Zusammenstellung von Konstanten und Materialparametern gestellt.

 

2. Taschenrechner

 

3. Eine selbst erstellte Formelsammlung, keine Sätze (keine Graphen, keine Abbildungen und keine graphischen Elemente). Ein Blatt mit Vorder- und Rückseite oder zwei Blätter jeweils einseitig beschrieben. Die in den Formeln vorkommenden Größen dürfen benannt werden.

 

Beispiel:    V=Ua/Ue    V= Verstärkung

 

Nicht erlaubt ist dauf diesen Seiten die verkleinerte Darstellung von ganzen Seiten aus dem Vorlesungsmanuskript!

Die Formelsammlung enthält nur Formeln, aber keinen Text, der über 3-5 Worte pro Formel hinausgeht.

 

© INA 2017. Version: 18.09.2017 - Impressum | Sitemap | RSS-Feed