INA - Technische Elektronik > Forschung: Projekte u. Publikationen

Forschung

 

Das Fachgebiet Technische Elektronik beschäftigt sich mit der Forschung und Entwicklung von Bauelementen und Verfahren in den Bereichen der Optoelektronik und MEMS Technologie (Mikro-Elektro-Mechanische-Systeme), ergänzt durch umfangreiche Arbeiten in der Nanotechnologie, Dünnschichttechnologie und technologischen Methodenentwicklung. Die Anwendungen der Laser, Nanosensoren und Nanoaktoren finden sich im Bereich „Intelligente Persönliche Systeme“, Energie-, Informations-, Medizintechnik und Pharmakologie.

 

Höchstauflösende Nanoimprint-Technologie, die Verwendung fokussierter Ionenstrahlen (FIB) und plasmaunterstützter Prozesse sind im INA für die Strukturierung von Nanostrukturen im Einsatz.
Bei der Entwicklung von Bauelementen und Strukturen werden Entwürfe anhand numerischer Simulationen von optischen, elektrischen, mechanischen, thermischen oder quantenmechanischen Eigenschaften erstellt und weiterentwickelt.

 

Die analytische Ausstattung im Institut ermöglicht eine genaue Charakterisierung von Nanostrukturen, optoelektronischen Bauelementen und technologischen Prozessen.
Die Arbeitsgebiete im INA decken den Bereich von High-End Technologien (EUVL, Verbindungshalbleiter, Nanoimprint, Plasmatechnologie), bis zu Low-Cost Entwicklungen für den großflächigen Einsatz ab. Hierbei ist uns die Verknüpfung von wissenschaftlicher Forschung mit direkten Anwendungsmöglichkeiten und industriellen Kooperationen besonders wichtig.


Sponsoren: DFG, BMBF,  DBU, HA und EU
© INA 2017. Version: 19.07.2017 - Impressum | Sitemap | RSS-Feed